Amtskeller-Ersingen.de

Veranstaltungen

Zwischendurch und währendessen gibt es im oder vom Amtskeller nette Veranstaltungen verschiedener Art :-)
Nächste Veranstaltung(en) 2017:
25.11.2017
Kulinarische Weindegustation mit 7 essensbegleitenden Weinen zu einem 4 Gang-Menü, Lichtbildvortrag & einer Menge Spaß & Vergnügen zum Thema "Elsaß - unsere schöne, unterschätzte Nachbarin".
Beginn 19:30 Uhr, Tarif 79,-/Pers.
Derzeit dauerhaft:
Unsere Dauer-Vernissage zeigt Bilder von Sabine Ring-Kirschler, der bekannten Schmuckdesignerin und Künstlerin aus Pforzheim. Siehe unter:  ringbyring-art.de
31.12.2017
Silvester-Menü in entspanntem Rahmen mit open-end bis in die Puppen (wir machen ja Silvester als einziges Restaurant in Südeuropa im 2 Jahres-Turnus und nach unseren Berechnung ist es dieses Jahr wieder soweit!)
16.-22.04.2018
„Reise Mittelitalien" Umbrien - Rom - südöstliche Toscana - Chianti Classico.
Link zu Wein-und-Kulturreisen.de
07.-12.05.2018
Vorankündigung: Kulinarische Studien-, Wein- u. Kulturreise in die Bourgogne „Das etwas andere Burgund“

Ein kleiner Rückblick auf ein wahrliches Top-Event:

Eine ausgesprochen „dichte“ Veranstaltung war die
Crossover-Kulinarische Weindegu vom 04.03.2016.
„Dicht“ bezeichnet in diesem Fall den „input“ an Informtionen über das Burgund und Mittelitalien hinsichtlich Geschichte, Landeskunde und Weinbau – alles anschaulich vermittels einer Diashow präsentiert. Aber auch sehr interessante Exkurse in die Themen „Was zeichnet eigentlich echtes Extra-Vergine Olivenöl aus?“, was „echten Safran?“ und „ Die Bedeutung der künstlichen Wasserstraßen für den burgundischen Weinbau in der frühen Neuzeit“ zogen das gut gelaunte Geniesserpublikum im voll besetzten Amtskeller in ihren Bann!
Die Qualität des servierten 5-Gänge Menüs und die Gegenüberstellung von burgundischen Weinen und mittelitalienischen – und das Ganze zur jeweiligen Speise essensbegleitend – waren den Hörerstimmen nach „ein Fest für die Sinne“. Und: für 69 Euro pro Teilnehmer ein „Spottpreis“. Weil gegen Ende des Abends – es wurde ein arithmetisches Mittel von fast 2 Flaschen pro Teilnehmer errechnet – Artikulationsprobleme nicht ausbleiben konnten, publizieren wir im Anhang nochmal in aller Ruhe die zu den Speisen angestellten Weine nebst Preisen. (PDF, 33KB)

Menü